Robotic Process Automation (RPA)

Standardisierte Geschäftsprozesse mittels RPA zu automatisieren spart Kosten und reduziert Bearbeitungsfehler. Mit unserem mehrstufigen System unterstützen wir Sie bei der Implementierung von Robotic Process Automation in Ihrem Unternehmen.

Was ist Robotic Process Automation (RPA)?

Robotic Process Automation ist die automatisierte Bearbeitung von Geschäftsprozessen durch Software-Roboter, die sich besonders für häufig wiederkehrende, stark strukturierte Prozesse und Aufgaben eignen. Bei den RPA-Robotern handelt es sich um Software-Anwendungen, die die menschliche Interaktion mit Benutzerschnittstellen verschiedener Software-Systeme nachahmen. Sie werden so konfiguriert, dass sie Prozesse gemäß Ihren Anweisungen vollständig allein ausführen können. Dabei sind die Roboter unabhängig von der Benutzeroberfläche oder dem Anwendungssystem. Im Gegensatz zu der traditionellen Prozessautomatisierung werden mit RPA keine bestehenden Systeme verändert oder neue Schnittstellen geschaffen.

Warum lohnt sich der Einsatz von RPA?

  • Sie nutzen das Potenzial zur Kosteneinsparung durch kürzere Zykluszeit und erhöhen den Durchsatz
  • Sie entlasten durch den Einsatz der RPA-Software Ihre eigenen Mitarbeiter
  • Sie profitieren von einer schnellen und risikoarmen Implementierung von Online-Lösungen dank leichtgewichtiger Kopplung von Robotern an bestehende IT-Systeme
  • Sie reduzieren mögliche Bearbeitungsfehler

Welche Prozesse können durch RPA automatisiert werden?

Mittels Robotic Process Automation können vor allem Geschäftsprozesse automatisiert werden, die repetitiv, regelbasiert, fehleranfällig, zeitkritisch und saisonbedingt sind. In vielen Unternehmen sind dies einfach zu strukturierende, sehr standardisierte Front- und Backoffice-Prozesse mit hohem Prozessvolumen. Zu den klassischen, für RPA geeigneten, Arbeitsschritten gehören das Übertragen, Zusammenfassen, Sammeln, Suchen und Aktualisieren von Daten (z.B. über Copy & Paste), sowie die einfache Entscheidungsfindung auf Basis vordefinierter Entscheidungsregeln.

Mögliche Anwendungsfelder für RPA sind unter anderem:

  • Zählerstandsbearbeitung – Übertragen, Einspielen und einfaches Plausibilisieren
  • Stammdaten-Bearbeitung – Aktualisieren, Sammeln und Übertragen        
  • Wettbewerber-Analyse – Sammeln und Aufbereiten von Daten aus Online-Portalen
  • Kundenservice – Automatische Bearbeitung von Kundenanfragen auf Online-Portalen
  • Automatische Erstellung von Reports

Wie funktioniert RPA?

In unserem Anwendungsbeispiel für Robotic Process Automation wird ein beispielhafter Prozessschritt dargestellt, der von einem Software-Roboter bearbeitet wird. Es handelt sich um den Prozess der Stammdatenänderung – Ziel ist es eine täglich eingehende CSV.-Liste in das Lieferabrechnungssystem MyBusiness Supplier zu übertragen.

So sieht die Bearbeitung durch den konfigurierten Roboter in Echtzeit aus:

In drei Schritten zu RPA in Ihrem Unternehmen

Sie haben Interesse an Robotic Process Automation? Egal, ob Sie einen ersten Ansatzpunkt für die Automatisierung von Geschäftsprozessen suchen oder bereits wissen, welche Ihrer Prozesse dafür infrage kommen, wir unterstützen Sie bei dem Einsatz von RPA in Ihrem Unternehmen. Hierzu haben wir ein mehrstufiges System entwickelt, das Ihnen den größten Mehrwert verbunden mit absoluter Kostenkontrolle ermöglicht:

  1. Initialanalyse: In einer kostenfreien Websession betrachten wir gemeinsam mit Ihren Process Ownern und Anwendern Ihren Prozess(-schritt) und bewerten das Automatisierungspotenzial.
  2. Workshop und Proof-of-Concept: Wenn eine Automatisierung möglich und sinnvoll ist, entwickeln wir im Rahmen eines Workshops eine detaillierte Machbarkeitsstudie für Ihren Geschäftsprozess. Hierfür erarbeiten wir unter anderem die Entscheidungsstruktur für den Prozess. 
  3. Umsetzung der Prozessautomatisierung: Im Rahmen eines Mikroprojekts setzen wir die gewünschte Automatisierung bei Ihnen vor Ort um.
Ihr Ansprechpartner