Eine Vielfalt an neuen Medien

Workshop – Die Marke Stadtwerk in Zeiten der Digitalisierung

Die zunehmende Digitalisierung der Energiewirtschaft schreitet – nicht nur durch das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende – voran. Auch in Energieversorgungsunternehmen (EVU) und Stadtwerken finden Responsive Websites, Customer-Self-Service-Portale und Mobile-Apps steigende Verbreitung. Neue Marktakteure, vorwiegend aus dem IT- und Technologiesektor, fordern die etablierten Branchenunternehmen mit neuen Geschäftsmodellen und innovativen Ansätzen heraus. Für Stadtwerke und regionale EVUs stellt sich die Frage, mit welchen Maßnahmen und welcher Markenpositionierung die eigenen Dienstleistungen und Produkte um ein Differenzierungsmerkmal angereichert werden können. Hierbei ist die Regionalität und lokale Nähe DER differenzierende Faktor von Stadtwerken und regionalen EVUs. Gemeinsam mit Ihnen ordnen wir die aktuellen Trends aus Digitalisierung und Energiemarkt sowie Herausforderungen, die es im Rahmen Ihrer Markenstrategie zu berücksichtigen geht. Hierauf aufbauend formulieren wir gemeinsam mit Ihnen ein Zielbild in Form von Werten, Erlebnisfeldern und Botschaften. Um Ihnen einen direkt umsetzbaren Mehrwert zu bieten, zeigen wir Ihnen Maßnahmen auf und  erarbeiten mit Ihnen einen Umsetzungsplan als ersten Schritt auf dem Weg zur digitalen Marke Stadtwerk.

Wir bieten:

  • Innovative Workshops für Ihr Unternehmen zum Thema Markenpositionierung
  • Unterstützung bei der Markenentwicklung Ihres Unternehmens
  • Weiterentwicklung Ihrer Stadtwerke-Marke im speziellen mit dem Hintergrund Digitalisierung

Unsere Leistungen:

  • Workshop/s mit Führungskräften und Mitarbeitern der Stadtwerke
  • Weiterentwicklung von Mission, Vision und Claim
  • Dokumentation aller Workshop-Ergebnisse
  • Inhaltlich konzeptionelle und operative Aktivitäten sowie organisatorische und Moderationstätigkeiten

Wir unterstützend an Ihrer Seite: Markenentwicklung

Positionierung der Marke Stadtwerk im Zuge der Digitalisierung

Um eine Marke erfolgreich zu positionieren, muss bei der Markenidentität angesetzt werden. Bevor der Kunde die Marke wahrnimmt, gilt es, die zuvor definierte prägnant zu formulieren. Für die Positionierung werden Vision, Mission und Claim herangezogen. Diese Vorgänge sollten immer zukunftsorientiert umgesetzt werden.

Ein entscheidender Faktor, der die Entwicklung beeinflusst, ist die Digitalisierung. Sie hat nicht nur Auswirkungen auf die Zukunft, sondern auch auf alle Aspekte mit Bezug auf Markenbildung. Die hsag unterstützt Sie dabei, Ihre Marke in Zeiten der Digitalisierung erfolgreich und zukunftsorientiert zu positionieren.

Ihr Ansprechpartner