Stefan E. Renkert ab 01. Juli 2016 Vorstandsmitglied der hsag Heidelberger Services AG

|   Pressemitteilung

Um künftig noch stärker den wachsenden Anforderungen der Energiewirtschaft gerecht zu werden, hat der Aufsichtsrat und die Aktionärs-Hauptversammlung der hsag die Erweiterung des Vorstands mit der Bestellung von Stefan E. Renkert zum Vorstandsmitglied beschlossen. Klaus Burkart wurde in diesem Zusammenhang zum Vorstandsvorsitzenden ernannt.

In den letzten Jahren hat sich die hsag als einer der führenden Energiemarktdienstleister etabliert. Mit branchenführendem Qualitätsdenken und hohem persönlichen Einsatz ist die hsag in verschiedenen Bereichen tätig. Neben Prozessberatung und der Umsetzung von Marketingstrategien bietet die hsag auch einen qualifizierten Service im Bereich Sachbearbeitung und Auftragssteuerung. Diese fachliche Exzellenz lässt sich durch ein stetiges Wachstum des Produktportfolios und der Erweiterung der Mitarbeiterzahl erkennen. Mit ihren Standorten Heidelberg, Walldorf, Gera, Essen, Chemnitz und Münster ist die hsag nah am Kunden und schafft neue Arbeitsplätze.

Prozesstransparenz und Prozessoptimierung sind Schlüsselfaktoren für den Erfolg in der Energiewirtschaft. Als Partner der Energieversorgungsunternehmen will die hsag ihre Auftraggeber bei diesen Anstrengungen noch professioneller unterstützen. Mit der Bestellung von Stefan E. Renkert als Vorstandsmitglied stärkt die hsag nach innen und nach außen den Fokus auf das Kundenmanagement und den Vertrieb. Stefan E. Renkert wird dabei seinen Schwerpunkt auf Vertrieb, Marketing und Finanzen legen. Klaus Burkart, ab 01. Juli Vorstandsvorsitzender der hsag, verantwortet die operativen Bereiche und den Support.

Mit dieser Erweiterung des Vorstands verfolgt die hsag die Strategie, sich noch besser auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Mitarbeitern und Kunden auszurichten und auch zukünftig Maßstäbe zu setzen.

Zurück