Übersicht Kunden und Partner der hsag

Partner

Wir liefern Ihnen das Komplettpaket. Um Ihnen lückenlos zur Seite stehen zu können, arbeiten wir mit verschiedenen Partnern zusammen. So bündeln wir unsere Kompetenzen, um unseren Kunden genau das zu bieten, wonach sie suchen. Profitieren Sie von unseren erfolgreichen Partnerschaften.

Erfolgreiche Partnerschaften: Synergien, von denen unsere Kunden profitieren.

Logo DSC

Seit 1993 profitieren Energieversorgungsunternehmen europaweit vom Know-how und der Erfahrung der DSC GmbH.

Als langjähriger SAP-Partner mit Validated Expertise in den Bereichen SAP for Utilities und SAP CRM zählt DSC zu den führenden Beratungsunternehmen im Umfeld der Ver- und Entsorgungswirtschaft.

Mit einem umfassenden Software- und Dienstleistungsportfolio hat das Unternehmen seine Kompetenz bereits in weit über 1.500 erfolgreichen Projekten unter Beweis gestellt. Mehr als 600 Kundeninstallationen zeugen zudem von der Qualität der angebotenen Softwarelösungen.

Standorte in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sichern die Nähe zum Kunden und ermöglichen die optimale Begleitung von Projekten unter Berücksichtigung landesspezifischer Anforderungen.

 

Zur Webseite der DSC GmbH

Logo co.met GmbH

Mit ihrem 15-jährigen Bestehen gehört die co.met GmbH im Jahr 2016 zu den erfahrensten Dienstleistern im Bereich des Messstellenbetriebs und der Messdienstleistung in ganz Deutschland. Heute setzen bundesweit bereits über 400, meist kommunale Energieversorgungsunternehmen, Stadt- und Gemeindewerke sowie Kommunen auf die systematische Unterstützung des Saarbrücker Unternehmens. Die co.met GmbH erbringt dabei Daten-, System- und Prozessdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Messwesens an insgesamt rund 4,0 Millionen Zählpunkten. Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der kommunalen Querverbund-Holding Stadtwerke Saarbrücken GmbH und Schwestergesellschaft der Stadtwerke Saarbrücken Netz AG verantwortet die co.met GmbH auch den grundzuständigen Messstellenbetrieb bei ca. 240.000 Mess- und Abnahmestellen aller Versorgungsarten im Netzgebiet der saarländischen Landeshauptstadt.
co.met versteht sich als Partner der Stadtwerke, lebt den Kooperationsansatz auf Augenhöhe und ebnet damit insbesondere kleinen und mittelgroßen Stadtwerken den Weg in die Zukunft.

Dabei unterstützt das Angebotsspektrum der co.met alle relevanten Kernaufgaben des Messwesens:

  • Zählerparkmanagement (Prozesse zur Verwaltung von Messeinrichtungen)
  • Montage und Wartung (techn. Außendienstprozesse)
  • Zählerablesung und Zählerfernauslesung (Prozesse zur Messwerterhebung)
  • Messdatenmanagement (Prozesse zur Verwaltung und Verarbeitung von Messwerten)
  • Smart Metering

 

Zur Webseite der co.met GmbH

Die Schleupen AG, gegründet 1970, betreut mehr als 300 Unternehmen aus der Energie- und Wasserwirtschaft. Schleupen bietet innovative IT-Lösungen für Netzbetreiber, Energie-Lieferanten und MSB/MDL. Sämtliche Prozesse – vom Billing, über die Marktkommunikation, die Energielogistik bis hin zur betriebswirtschaftlichen Planung aller Ressourcen im Netzbetrieb – werden durchgängig abgebildet.

Mehr als 15.500 Anwender arbeiten mit dieser Lösung. Das Softwareangebot wird durch weitreichende IT-Services ergänzt, die bis zur Gesamtübernahme der kompletten IT-Infrastruktur in die Schleupen.Cloud reichen.

 

Zur Website der Schleupen AG

Logo Inobas GmbH

Vor zehn Jahren wurde die Inobas GmbH in Karlsruhe gegründet. Dort hat sie noch immer ihren Sitz, dennoch handelt es sich bei Inobas um ein international agierendes Unternehmen. Genauer ist die Inobas GmbH ein Anbieter im Bereich der internet-basierten Datenextraktion und -strukturierung sowie für branchenspezifische Monitoring Lösungen und gilt somit als der Spezialist im Bereich Smart Data.

Durch das Beobachten und Erschließen von Daten können Geschäftsabläufe und Entscheidungsprozesse optimiert oder automatisiert werden. Konkret bedeutet das: Inobas versorgt ihre Kunden schnell und zuverlässig mit Informationen, um deren Geschäft erfolgreich zu führen und auszubauen. Ob zur Leadgenerierung, Kundengewinnung, Kundenpflege, für Compliance-Anforderungen oder im Bereich des Forderungsmanagements: Inobas bietet verschiedene, modulare Lösungen entlang der kompletten Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens an.

 

Zur Webseite der Inobas GmbH

Logo Tesch Inkasso GmbH

Unser Partner Tesch Inkasso GmbH wurde im Jahr 1985 gegründet; die Unternehmensgruppe beschäftigt heute rund 330 Mitarbeiter an den beiden Standorten Wiehl bei Köln und Tönisvorst bei Düsseldorf, die ein Forderungsvolumen von 1,2 Mrd. Euro bearbeiten.

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit großen Referenzkunden im Bereich der Energieversorgungsunternehmen verfügt die Tesch Inkasso GmbH über die notwendige Expertise, in allen Prozessstufen des Kunden-, Debitoren- und Inkassomagements präventiv und ganzheitlich zu unterstützen.

 

Zur Webseite der Tesch Inkasso GmbH

Logo Next Level Integration

Unser Partner Next Level Integration (NLI) liefert seit 2009 innovative Software für die Energiewirtschaft. Über 200 Versorger in Deutschland und Europa nutzen Lösungen der NLI für die Abwicklung wichtiger Kernprozesse, insbesondere im Bereich der Marktkommunikation. Darüber hinaus befinden sich Lösungen für WiM- und EEG-Prozesse, Portale für Kundenakquise und -betreuung sowie Smart Meter- und Energieeffizienzportale im Anwendungsportfolio.

Schwerpunkt des Portfolios von Next Level Integration sind:

  • Anwendungen im regulatorischen Umfeld
  • Integrationslösungen
  • Portale
  • Monitoring und Reporting
  • Software für die Marktrollen Messstellenbetreiber, Gateway Administrator (GWA) und Lieferant

Alle Lösungen basieren auf der einheitlichen „Fast Lane“-Technologieplattform, die als moderne, quelloffene und standardkonforme Laufzeitumgebung den Betrieb und die Erstellung von Anwendungen stark vereinfacht.

Neben einzelnen Produkten bietet Next Level Integration mit Fast Lane „myBusiness“ Komplettlösungen für die energiewirtschaftlichen Kernanwendungen an. Diese Komplettlösungen wachsen mit den Änderungen des Marktes, inklusive der gesetzlich induzierten Prozessänderungen im Rahmen der Softwarewartung.

 

Zur Webseite von Next Level Integration

Als ein führendes IT-Unternehmen innerhalb der Energiewirtschaft recherchiert, analysiert und verknüpft die GET AG bereits seit mehr als 15 Jahren branchenrelevante Daten. Um diese lebendig und intuitiv nutzbar zu machen, entwickelt das Unternehmen innovative Software. Die webbasierten Tools unterstützen Kunden in den Bereichen Marktanalyse, Pricing und Vertriebssteuerung und die Webservices ermöglichen den Anwendern den flexiblen Einsatz der Daten in weiterführenden Systemen.

Mit rund 80 hochqualifizierten und engagierten Mitarbeitern aus den verschiedensten Disziplinen und mit zahlreichen spezialisierten Partnern arbeitet die GET AG Tag für Tag an innovativen Lösungen für die Energiebranche. Zu ihren Kunden zählen große und kleine Stadtwerke, Branchenverbände und Konzerne sowie Betreiber von Internetportalen.

Motivierte Mitarbeiter und zufriedene Kunden sind die Geschäftsgrundlage der GET AG. Sie bemüht sich täglich um ein faires und offenes Miteinander und wurde dafür bereits ausgezeichnet: Als erstem sächsischen Unternehmen wurde der GET AG das Qualitätssiegel “Familienfreundlicher Arbeitgeber” der Bertelsmann Stiftung zuerkannt.

 

Zur Webseite von GET AG

Logo etcom Unternehmenskommunikation

Die Kommunikationsberatung etcom Unternehmenskommunikation betreut Unternehmen, Institutionen und Personen schwerpunktmäßig aus der Investitionsgüterindustrie und der Energiewirtschaft. Hierzu gehören Energieversorgungsunternehmen, Technologielieferanten und Branchenverbände.

etcom Unternehmenskommunikation entwickelt Strategien und Konzepte und setzt sie, bei Bedarf mit externen Partnern, operativ um.

Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf den Bereichen:

  • Unternehmenskommunikation mit Schwerpunkt auf B2B-Unternehmen und der Energiewirtschaft. Wir analysieren, entwickeln Konzepte, setzen Themen und Inhalte auf, bedienen die richtigen Medien und Kanäle und messen den Erfolg zielgruppengerechter Kommunikation. Damit sichern wir Reputation und Nachhaltigkeit unserer Kunden.
  • Executive Communications für Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte. Wir helfen Entscheidern dabei, sichtbar, dialogfähig und kommunikationssicher zu sein und unterstützen ihre Glaubwürdigkeit mit einem klaren Profil.
  • Employer Communications für Unternehmen und Institutionen in ihrer Rolle als Arbeitgeber. Wir bieten umfassende Leistungen für Unternehmen und Management, damit sie in ihrer rechtlichen und sozialen Rolle gegenüber Beschäftigten, Arbeitnehmervertretern, Arbeitsmarkt sowie Institutionen, Verbänden, Behörden wirksam, glaubwürdig und erfolgreich kommunizieren.
  • Kommunikation in Change- und Transformationsprozessen.

 

Zur Webseite von etcom Unternehmenskommunikation

Logo pixolus GmbH

Die pixolus GmbH ist spezialisiert auf die mobile kamerabasierte Erfassung und Digitalisierung von Bildinhalten und -daten. Die Bildverarbeitungs-Experten entwickeln bedarfsgerechte Bilderkennungs-Software, die aus gängigen Smartphones, Tablets und MDE-Geräten mobile Scanner macht. Das Team aus Computer Vision-Spezialisten ist darüber hinaus Ansprechpartner für Machine Learning und Data Mining. Als erste Branchenlösung hat pixolus die Zählerstands-App pixometer entwickelt: pixometer ermöglicht das automatische Ablesen von Zählerständen per Smartphone-Kamera.

 

Zur Webseite der pixolus GmbH

Die Zenaga Foundation ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, die Energiewende in Deutschland und im Senegal voranzutreiben und sich hierdurch gezielt am aktiven Klimaschutz zu beteiligen.

Dabei unterstützt sie gegenwärtige und zukünftige Generationen mit verschiedenen Projekten. Die Zenaga realisiert in Deutschland Aktionen, gibt Informationen und betreibt Öffentlichkeitsarbeit.
Im Senegal arbeitet sie an der Umsetzung von Projekten, wie z.B. der Ausstattung von Schulen, dem Ausbau von Energiedörfern und findet Mittel und Wege für die Verbesserung von Umwelt und Sozialem zur Vermeidung von Fluchtursachen.

 

Zur Website der Zenaga