AÜG 2017 – Inhalte, Auswirkungen, Lösungsansätze

Leitfaden für die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern: Strategien zur Bewältigung neuer Risiken durch das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG 2017)

 

Ab dem 01. April 2017 werden die im November 2016 festgelegten Neuerungen zum Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) in Kraft treten. Der neue Gesetzestext lässt jedoch viele Fragen offen: Worauf müssen Sie sich als Unternehmen zukünftig bei der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern einstellen? Was sind die Rechtsfolgen und welche Lösungen gibt es für die Unternehmenspraxis?

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Friedemann Kainer von der Universität Mannheim hat die hsag eine umfassende Informationsbroschüre zu den vorgesehenen Neuerungen im AÜG 2017 herausgebracht. Diese stellt die neuen gesetzlichen Vorschriften im AÜG vor und gibt wichtige Informationen über die Implikationen. Mit pragmatischen Ansätzen finden wir für jedes Ihrer Einsatzszenarien die passende Form der Unterstützung – egal ob ANÜ, Werk- oder Dienstvertrag.

Gerne stehen wir Ihnen jederzeit zum Informationsaustausch und zur Diskussion praxistauglicher Lösungsansätze zur Verfügung.

Jetzt registrieren und kostenlosen Fachbeitrag erhalten!

Jetzt registrieren und kostenlosen Fachbeitrag erhalten!

Die mit einem (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Datenschutzhinweis

Einwilligung
Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der nachfolgend beschriebenen Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden stets auf dieser Seite bekanntgegeben, so dass Sie immer darüber informiert sind, welche Daten die hsag Heidelberger Services AG speichert und wie diese genutzt werden.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Datenschutz ist für uns sehr wichtig. Daher halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ihre E-Mail und Ihre weiteren persönlichen Angaben werden für die Anmeldung zur Messeveranstaltung „E-world“, Zusendung von hsag-Infomaterialien sowie zum Zweck etwaiger späterer Vertragsabwicklungen und,- für unsere Servicedienste und die technische Administration genutzt. Eine Weitergabe der E-Mail Adresse und Daten ist ausgeschlossen, diese werden nur für den angegebenen Zweck verwendet. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Sofern Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite kein Kontaktformular ausfüllen und absenden, ist ihr Besuch auf unserer Internetseite anonym.

Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gem. § 34 und § 35 des Bundesdatenschutzgesetzes anstandslos über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt, informieren.

Sicherheitshinweis
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Um persönliche Daten wirkungsvoll vor unberechtigtem Zugriff oder Missbrauch zu schützen, verwendet die hsag Heidelberger Services AG gängige Sicherheitsverfahren und Technologien. Ferner verpflichten wir jeden unserer Mitarbeiter auf Datenschutz und Geheimhaltung.

 

 

Ihr Ansprechpartner